Umgebung

Eberbach am Neckar

www.eberbach.de

Das Neckartal ist reich an Kostbarkeiten der Baukunst aus vielen Jahrhunderten. Ein Kleinort darunter ist Eberbach: eine Stadt mit Tradition und historischen Gebäuden, eine Stadt voller Leben, die man erleben und entdecken muß. Stolze Bürgerhäuser mit kunstvollem Fachwerk und schönen Malereien säumen die Straßen und Gassen. Mächtige Mauern und wehrhafte Türme umschließen die liebevoll restaurierte, verkehrsberuhigte Altstadt.

Bei einem Bummel durch die winkligen Gassen und über die kleinen Plätze genießt der Gast das heitere Leben in der alten Stauferstadt und hat Gelegenheit, die badische Gemütlichkeit kennenzulernen.
z.B.    

  • Burgruine Eberbach
  • Der höchste Baum Deutschland
  • Zinnfigurenkabinett

Eberbach ist Mitglied:
www.burgenstrasse.de
www.romantischevier.de


Zwingenberg: ca. 10km

www.schlossfestspiele-zwingenberg.de

Schloss (Besichtigung nur für Gruppen nach Voranmeldung)


Gemeinde Waldbrunn: ca. 8km

Luftkurort (www.waldbrunn-odenwald.de)
Katzenbuckel Therme (www.waldbrunn-odenwald.de)

Katzenbuckel: ca. 11km

Der Katzenbuckel ist ein erloschener Vulkan und mit 626 m die höchste Erhebung des Odenwaldes. Er steht auf der Gemarkung der Gemeinde Waldbrunn in Baden-Württemberg, etwa 4 km östlich von Eberbach.


Wildpark Schwarzach: ca. 15km

www.wildpark-schwarzach.de


Neckarsteinach: ca. 19km

Vierburgenstadt (www.neckarsteinach.com)


Mosbach: ca. 23km

www.mosbach.de

Das an den südlichen Ausläufern des Odenwaldes im romantischen Neckartal gelegene Mittelzentrum Mosbach ist Kreisstadt des Neckar - Odenwald - Kreises und die Diensleistungs- und Behördenstadt der Region.

Im Bewußtsein einer 1200-jährigen Geschichte lebt die Stadt in einer harmonischen Mischung von Tradition und Fortschritt, zwischen Historie und Moderne. Auch im Bereich Kultur und Tourismus bietet Mosbach ein breites Spektrum an Möglichkeiten und hält für jeden Besucher eine Überraschung bereit.


Deutsches Elfenbeinmuseum in Erbach: ca. 27km

www.elfenbeinmuseum.de

Als einziges Spezialmuseum dieser Art weltweit zeigt das Deutsche Elfenbeinmuseum Erbach alles über Elfenbein - vom Werkstoff bis zum erlesenen Kunstwerk: Mehr als 2.000 Exponate in der ständigen Ausstellung, Elfenbeinkunst aus verschiedenen Epochen und Ländern vom Mittelalter bis heute, Kostbarkeiten aus Europa, Afrika und Asien, lebendig dargestellte Geschichte der Erbacher Elfenbeinschnitzerei der letzten 200 Jahre, sowie Interessantes und Wissenswertes über das traditionsreiche Elfenbeinkunsthandwerk.


Heidelberg: ca. 33km

www.heidelberg.de

Mit seiner landschaftlichen Schönheit, dem harmonischen Ensemble von Schloss, Altstadt und Fluss inmitten der Berge gilt Heidelberg als eine der schönsten Städte Deutschlands.

Die Stadt der ältesten Universität Deutschlands blickt auf eine über 800-jährige Geschichte zurück. Das moderne Heidelberg besticht durch zukunftsweisende Wissenschaft und Forschung, ist entwicklungsstarker Wirtschaftsstandort und lebendiger Mittelpunkt des Rhein-Neckar-Dreiecks. Heidelberg wurde in die vorläufige deutsche Liste zur Aufnahme in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen.

Auto & Technik MUSEUM Sinsheim: ca. 33 km

sinsheim.technik-museum.de

In zwei riesigen Hallen mit 30.000 qm Ausstellungsfläche sowie einem großzügigen Ausstellungsgelände präsentiert das Museum mehr als 3.000 Ausstellungsstücke aus dem Gesamtgebiet der Technikgeschichte, darunter über 300 Oldtimer, 200 Motorräder, dutzende Renn- und Sportwagen, die größte permanente Formel-1-Ausstellung Europas, 20 Lokomotiven, 60 Flugzeuge, die größte Tanzorgel der Welt, Traktoren, Zugmaschinen sowie zahllose weitere Nutz- und Militärfahrzeuge.


Rhein-Neckar-Arena/TSG 1899 Hoffenheim: ca. 33km

www.achtzehn99.de

Erleben Sie die einmalige Atmosphäre der Bundesligaprofis bei einer Stadionführung. Entdecken Sie die Umkleidekabine und die exklusive Heimspielstätte von 1899 Hoffenheim.


Eberstadter Tropfsteinhöhle: ca. 34km

www.buchen.de/touristik/eberstadter-tropfsteinhoehle.htm

Einem Zufall verdankt die Eberstadter Tropfsteinhöhle ihre Entdeckung. Am 13. Dezember 1971 öffnete sich bei Sprengarbeiten in einem nahegelegenen Steinbruch ein Spalt. Bereits die ersten vorsichtigen Erkundungen ließen die atemberaubende Schönheit eines Naturdenkmals erahnen, das einmalig in Süddeutschland ist. Unvergesslich ist für jeden Besucher der Eindruck, den die Höhle mir ihrem Formenreichtum und ihrer Schönheit hinterlässt.

Die Höhle ist bequem begehbar, mit etwas Hilfe kann sie auch von Gehbehinderten oder Rollstuhlfahrern mühelos besichtigt werden. Der begehbare Teil der Höhle ist etwa 600 m lang, ihre Breite schwankt zwischen 2 und 7 m, ihre Höhe zwischen 2,5 und 8 m. Die Temperatur innerhalb der Höhle liegt das ganze Jahr konstant bei 11 Grad Celsius, die Luftfeuchtigkeit bei etwa 95 %.


Deutsche Greifenwarte Burg Guttenberg : ca. 37km

www.burg-guttenberg.de/de/greifenwarte/greifenwarte

Das großartige Erlebnis, Adler in Stoßflügen heranbrausen zu sehen, oder das schwerelose Kreisen mehrerer Großgeier im freien Fluge zu beobachten, ist einmalig auf der Welt. Der Rundgang durch die Greifenwarte in den historischen Wehr- und Zwingeranlagen der unzerstörten mittelalterlichen Burg Guttenberg aus dem 12. Jahrhundert, bietet im Geierhof, dem Eulengraben und auf dem Adlerring die Möglichkeit, etwa 100 Greifvögel und Eulen aus nächster Nähe zu betrachten.


Neckarsulm: ca. 47km

Aquatoll (Spaßbad mit Wildwasserrutsche und Saunalandschaft, www.aquatoll.de)
Deutsches Zweiradmuseum (www.zweirad-museum.de)


Holiday Park in Haßloch : ca. 79km

www.holidaypark.de

Erleben Sie im Holiday Park Action, Spaß und Faszination auf über 400.000 qm. Es erwarten Sie spannende und lustige Shows mit internationalen Künstlern und einzigartige Fahrattraktionen in einer herrlichen Parklandschaft. Lassen Sie sich in einem der gemütlichen Restaurants verwöhnen oder genießen Sie einen Snack an einem der Imbissstände.